Datenschutzrichtlinie

Übersicht

Die Thankyou Group Pty Ltd ACN 132 861 879 („TYG“, „wir“, „uns“ und „unser“) erkennt an, wie wichtig es ist, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir möchten Ihre persönlichen Daten professionell und verantwortungsbewusst verwalten.

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir Ihre Datenschutzrechte bei der Erfassung, Speicherung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes von 1988 und der darin vorgeschriebenen australischen Datenschutzgrundsätze („APPs“) schützen. Personen in der Europäischen Union, im Vereinigten Königreich oder im US-Bundesstaat Kalifornien haben möglicherweise zusätzliche Rechte, und wir unterliegen möglicherweise zusätzlichen Gesetzen, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind.

Personenbezogene Daten von Kindern

Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes unter 16 Jahren außer mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erhoben haben, werden wir diese Daten löschen.

Erfassung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen oder Meinungen (ob wahr oder nicht), die Ihre Identität offenlegen oder anhand derer Ihre Identität ohne Weiteres festgestellt werden kann.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn diese personenbezogenen Daten für eine oder mehrere unserer Funktionen oder Aktivitäten erforderlich sind.

Die Art der von uns erhobenen personenbezogenen Daten kann je nach Ihrer Beziehung zu uns unterschiedlich sein. Personenbezogene Informationen umfassen:

  • im Fall unserer Mitglieder, Vertreter und Unterstützer des Startteams, die ihr Interesse anmelden, um weitere Informationen über das Unternehmen zu erhalten  –  Ihren vollständigen Namen, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer(n), Ihr Geburtsdatum und Ihren Beruf;
  • Wenn sich die breite Öffentlichkeit an unsere Kundendienstfunktion wendet, um eine Beschwerde einzureichen, Feedback abzugeben, eine Anfrage an uns zu richten, einen Rückruf oder einen Produktersatz anzufordern  –  Ihren vollständigen Namen, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer(n);
  • Im Fall der allgemeinen Gemeinschaft von Unterstützern und Abonnenten, die über unsere neuesten Wirtschaftsnachrichten, Werbeaktionen, Veranstaltungen oder Produkte informiert werden oder unseren regulären Unternehmensnewsletter erhalten möchten  –  Ihren vollständigen Namen, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer (n);
  • Im Fall von Kunden, die unsere Produkte über unseren Online-Shop oder über eine Online-Unternehmensbestellung kaufen, werden Ihr vollständiger Name, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer(n) und Ihre Kreditkarte oder andere Zahlungsdetails verwendet;
  • Im Fall von Kunden, die ein Track Your Impact-Benutzerprofil erstellt haben  –  Ihre E-Mail-Adresse (oder wenn Sie Ihr Profil über Ihr Facebook- oder Google-Konto registriert haben, Ihr öffentliches Profil und Ihre personenbezogenen Daten, die mit diesen Konten verknüpft sind und unserer Track Your Impact-App zur Verfügung gestellt werden.);
  • Von unseren Lieferanten, wichtigen Kundenbetreuern und Händlern  –  Ihr Name, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer(n);
  • Im Fall von Marktforschungsteilnehmern  –  Ihr Name, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer(n), Alter, Geschlecht und Beruf;
  • Im Fall von Arbeitsplatz-Bewerbern (einschließlich potenzielle Mitarbeiter, Auftragnehmer und ehrenamtliche Mitarbeiter)  –  Informationen, die in einem Lebenslauf enthalten sein können und während eines Interviews oder einer Einstellungsprüfung aufgezeichnet werden können; und
  • Im Fall von Antragstellern für Handelskredite  –  Informationen, die wir möglicherweise benötigen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen, z. B. Ihre Kredit- oder Geschäftsgeschichte.
  • Im Fall von Website-Besuchern und -Nutzern im Allgemeinen  –  demografische Kundendaten (wie Altersgruppe, Geschlecht und Standort), die über verschiedene Analysetools abgerufen wurden sowie technische Informationen, wie nachstehend unter „Digitale Informationen und Cookies“ beschrieben.

Erhebung sensibler Informationen

Sensible Informationen sind personenbezogene Informationen, die folgende Daten enthalten:

  • Rasse oder ethnische Herkunft;
  • politische Meinungen;
  • sexuelle Vorlieben oder Praktiken;
  • Vorstrafen; oder
  • Gesundheitsdaten.

Im Allgemeinen erheben wir keine sensiblen Informationen über Sie. Wir werden diese Informationen jedoch nur dann erfassen, wenn dies erforderlich ist und Sie der Erfassung zugestimmt haben. Wenn Sie beispielsweise gesundheitliche Bedenken oder Probleme im Zusammenhang mit unseren Produkten melden, werden Sie nach Einzelheiten zu Krankheiten oder Verletzungen und anderen gesundheitsbezogenen Angaben gefragt. Möglicherweise müssen Sie im Rahmen Ihrer Anstellung bei uns auch eine polizeiliche Überprüfung durchführen, oder Sie wurden eingeladen, an einer Projektreise teilzunehmen, um eines unserer finanzierten Programme zu besuchen.

Wir werden Ihre sensiblen Informationen nur dann verwenden oder weitergeben, wenn dies gesetzlich oder mit Ihrer Zustimmung zulässig ist. 

Können Sie sich dafür entscheiden, Ihre persönlichen Daten nicht weiterzugeben?

Wenn Sie uns kontaktieren, um eine allgemeine Anfrage zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten zu stellen, müssen Sie sich nicht ausweisen oder persönliche Daten angeben, es sei denn, Sie verlangen von uns, dass wir uns zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit Ihnen in Verbindung setzen, eine Beschwerde bearbeiten oder dies unbedingt anfordern, was die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich macht oder wenn Sie möchten, dass wir Ihnen weitere Informationen oder Produkte senden.

Sie können uns auch mitteilen, dass Sie mit uns Verbindung aufnehmen möchten, ohne Ihre personenbezogenen Daten anzugeben oder unter einem Pseudonym. Wenn wir jedoch keine personenbezogenen Daten über Sie erheben können, können wir Ihnen möglicherweise die Produkte, Dienstleistungen, Informationen oder Unterstützung, die Sie benötigen, nicht zur Verfügung stellen.

Beispielsweise können wir Ihnen keine Informationen zu unseren Produkten senden, wenn Sie uns keine gültige E-Mail-Adresse oder Telefonnummer mitgeteilt haben. 

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen auf folgende Weise:

  • Wenn Sie unseren Kundendienst persönlich, per Telefon, E-Mail oder Webchat kontaktieren;
  • Wenn Sie sich über unsere Webseite als Mitglied des Startteams anmelden;
  • Wenn Sie sich anmelden, um unseren Newsletter oder andere Marketingmaterialien zu erhalten;
  • Wenn Sie Ihre Bestelldaten in unserem Online-Shop eingeben;
  • Wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen oder sich für eine Veranstaltung anmelden;
  • Wenn Sie sich bei uns bewerben und während des Einstellungsprozesses;
  • Wenn Sie Geschäfte mit uns tätigen;
  • Wenn Sie der Teilnahme an einer Marktforschungsinitiative zustimmen;
  • Wenn Sie bei uns einen Handelskredit beantragen;
  • Wenn Sie Ihre Informationen an unsere Mitarbeiter weitergeben;
  • Wenn Sie uns Waren und/oder Dienstleistungen liefern;
  • Wenn Sie personenbezogene Informationen über eine Facebook-Lead-Anzeige übermitteln; und
  • Wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Wenn wir diese personenbezogenen Daten erheben, werden wir dies nur mit rechtmäßigen und fairen Mitteln und nicht auf unangemessen aufdringliche Weise tun. TYG kann Drittanbieter einsetzen, um in unserem Namen personenbezogene Daten zu erheben und zu speichern.

Wo dies angemessen und praktikabel ist, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie nur direkt von Ihnen und nicht von Dritten. In einigen Fällen ist dies jedoch nicht praktikabel. In einigen Fällen erheben wir personenbezogene Daten über Sie aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. dem Internet) und von Dritten (z. B. gegenseitigen Kontakten oder Ihren Referenzen, die Sie während des Einstellungsprozesses angegeben haben, wenn Sie sich bei uns bewerben).

Wie sicher sind meine personenbezogenen Daten?

TYG unternimmt angemessene Schritte, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und zu speichern, einschließlich der Beschränkung des Zugriffs auf diese Informationen auf interne Mitarbeiter, die dies wissen müssen, und der Verwendung passwortgeschützter Server.

Wenn Sie jedoch personenbezogene Informationen über sich selbst im Internet übermitteln, ist es wichtig zu beachten, dass die Internetsicherheit nicht absolut ist. TYG ergreift gemäß dem Datenschutzgesetz angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Website vor externen Quellen geschützt ist, und wir empfehlen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr Computer angemessen geschützt ist. Wenn Sie personenbezogene Informationen auf unserer Website veröffentlichen, gehen wir davon aus, dass Sie der Erfassung dieser Informationen zugestimmt haben.

Unabhängig von der Methode zur Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir in jedem Fall gemäß dieser Datenschutzrichtlinie damit umgehen. 

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für den primären Zweck verwenden, für den sie erhoben wurden. Der Hauptzweck der Erfassung ist der Hauptgrund, warum wir Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie erfassen.

Der Hauptzweck für die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von der Art Ihrer Beziehung zu uns ab.

  • Bei unseren Startteammitgliedern, Vertretern und Unterstützern besteht der Hauptzweck darin, Ihnen Informationen über unser Geschäft, unsere Produkte, unser Spendenmodell und bevorstehende Veranstaltungen zu senden;
  • Im Falle einer allgemeinen Öffentlichkeit, die sich an unsere Kundendienstfunktion wendet, besteht der Hauptzweck darin, auf Ihre Beschwerde, Ihr Feedback, Ihre Anfrage zu antworten oder Ihnen Informationen oder Ersatzprodukte zu senden;
  • Im Fall unserer allgemeinen Community von Unterstützern oder Abonnenten besteht der Hauptzweck darin, Sie über unsere neuesten Wirtschaftsnachrichten, Direktmarketinginitiativen, Werbeaktionen, Veranstaltungen oder Produkte auf dem Laufenden zu halten oder Ihnen unseren regelmäßigen Unternehmensnewsletter zukommen zu lassen;
  • Im Falle von Kunden, die unsere Produkte über unseren Online-Shop oder über eine Online-Unternehmensbestellung kaufen, besteht der Hauptzweck darin, dass wir Ihre Bestellung abschließen und Sie über zukünftige Online-Shop-Aktionen und Direktmarketing-Initiativen auf dem Laufenden halten können;
  • Bei unseren Lieferanten, Händlern und wichtigen Kundenbetreuern besteht der Hauptzweck darin, eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufrechtzuerhalten;
  • Bei Marktforschungsteilnehmern besteht der Hauptzweck darin, unsere Kunden zu verstehen und besser zu bedienen sowie die Qualität und das Niveau der Produkte zu verbessern, die wir unseren Kunden anbieten;
  • Im Fall von Bewerbern auf einen Arbeitsplatz (einschließlich potenzieller Mitarbeiter, Auftragnehmer und ehrenamtlicher Mitarbeiter) besteht der Hauptzweck darin, Ihre Bewerbung zu berücksichtigen Sie für künftig geeignete Beschäftigungsmöglich-keiten zu in Betracht zu ziehen;
  • Im Fall von Antragstellern für Handelskredite  –  Informationen, die wir möglicherweise benötigen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen, z. B. Ihre Kredit- oder Geschäftsgeschichte;
  • Im Fall von Facebook Lead Ads für Direktmarketing und andere digitale Marketingkampagnen; und
  • im Fall von Website-Besuchern Informationen, die uns helfen, Marketing-Erkenntnisse zu entwickeln und Informationen für unsere digitale Strategie zu erheben.

Wir werden personenbezogene Daten nur über den primären Zweck hinaus verwenden, wenn sie mit diesem Zweck zusammenhängen oder wenn Sie der weiteren Verwendung zustimmen.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, werden diese möglicherweise an unsere Dienstleister übertragen, einschließlich solcher außerhalb Australiens.

Zu den Arten von Personen und Organisationen, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben können, gehören:

  • Organisationen, mit denen wir Vereinbarungen oder Verträge zur Förderung unserer Produkte oder Dienstleistungen getroffen haben, sowie alle von uns zur Verwaltung solcher Vereinbarungen oder Verträge eingesetzten Vertreter;
  • unsere Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und externen Berater, die unsere Funktionen und Aktivitäten ausüben oder uns von Zeit zu Zeit bei der Wahrnehmung unserer Funktionen und Aktivitäten unterstützen;
  • Organisationen, die von uns beauftragt sind, bestimmte Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich der Pflege unserer Website;
  • bei Bedarf unsere Rechtsberater; und
  • andere Parteien, denen wir gesetzlich zur Offenlegung von Informationen befugt oder verpflichtet sind.

TYG verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen, noch teilen wir diese für Direktmarketingdienste dieses Unternehmens.

Aus Gründen der Klarheit können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister weitergeben, die die personenbezogenen Daten möglicherweise für Direktmarketingdienste in unserem Namen verwenden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch nicht an andere Unternehmen weitergeben, damit diese Unternehmen ihre eigenen Produkte an Sie vermarkten, es sei denn, wir bitten ausdrücklich um Ihre Erlaubnis und erhalten diese.

Obwohl wir Ihre personenbezogenen Daten nicht aktiv an Dritte weitergeben, beauftragen wir digitale Dienstleister wie Google und Facebook, die Zugriff auf bestimmte digitale Informationen haben, die Sie betreffen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Digitale Informationen und Cookies“.

Können Sie Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen entfernen?

Wenn Sie keine laufenden Werbeanzeigen oder Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten, können Sie jederzeit einen Antrag auf Streichung aus unserer Kontaktliste oder Marketingdatenbank stellen, indem Sie sich entweder an uns wenden oder die in unserem Direktmarketing, Newsletter oder E-Mails enthaltene Abmeldefunktion aufrufen.

Sobald Sie diesen Antrag gestellt haben, entfernt TYG Ihre personenbezogenen Daten und Sie erhalten keine Direktmarketing-Kommunikation mehr von uns.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, einige Arten von personenbezogenen Informationen, wie z. B. Mitarbeiterunterlagen, über einen festgelegten Zeitraum aufzubewahren. Aus diesem Grund erlauben wir die Entfernung dieser personenbezogenen Daten nicht.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Im Allgemeinen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf und verwenden diese, um auf unbestimmte Zeit mit Ihnen zu kommunizieren, bis Sie diese Mitteilungen „abbestellen“, indem Sie uns mitteilen, dass Sie diese nicht mehr erhalten möchten.

Für bestimmte Arten personenbezogener Informationen, insbesondere Mitarbeiterdaten, sind wir verpflichtet, diese sieben (7) Jahre lang zu speichern, nachdem ein Mitarbeiter sein Arbeitsverhältnis bei uns beendet hat. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung einreichen, werden Ihre Daten in einer sicheren Bewerber-Datenbank für unsere Unterlagen gespeichert. Diese ermöglicht uns, Ihre Bewerbung für zukünftige freie Stellen zu prüfen, wenn Sie zunächst nicht für einen Arbeitsplatz bei uns ausgewählt wurden. Es ist unsere übliche Praxis, um Ihre Erlaubnis zu bitten, Sie bezüglich zukünftiger Stellenangebote zu kontaktieren. Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten aus dieser Datenbank entfernen. 

Digitale Informationen & Cookies 

„Cookies“ sind ein Standard zum Speichern kleiner Daten auf einem Webclient (d. h. dem Webbrowser auf Ihrem Computer). TYG-Websites speichern eine eindeutige ID auf Ihrem Webclient, um Sie während der Nutzung der Website zu identifizieren. Einige Cookies sind erforderlich, damit unsere Website funktioniert oder um die Übertragung einer Kommunikation zu ermöglichen. Möglicherweise können Sie diese in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren, dies kann sich jedoch negativ auf Ihre Erfahrung mit unserer Website auswirken. 

Darüber hinaus hat TYG bestimmte Google Analytics-Werbefunktionen auf seiner Website implementiert. Dazu gehören die Datenerfassung für Google Analytics Search & Display Network Remarketing, die Berichterstellung zu Zielgruppendemografien und -interessen sowie die Anzeige von Netzwerkimpressionen.

Diese Funktionen bieten uns möglicherweise Marketing-Einblicke in bestimmte Kundenattribute und -präferenzen bei der Nutzung des Internets und verschiedener digitaler Plattformen („Digitale Informationen“).

Zu den möglicherweise erhobenen digitalen Informationen gehören die IP-Adresse (Internet Protocol), mit der Ihr Computer mit unserer Website verbunden wird, Anmeldeinformationen (falls zutreffend), Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform, der vollständige Clickstream der Uniform Resource Locators (URL) zur, durch und von der TYG-Website (einschließlich Datum und Uhrzeit); Produkte, die Sie angezeigt oder gesucht haben, Seitenantwortzeiten, Downloadfehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen zur Seiteninteraktion (wie Bildlauf, Klicks und Mouseover) und Methoden zum Durchsuchen der Seite.

Da es sich bei diesen Informationen jedoch möglicherweise nicht immer um personenbezogene Angaben handelt, sind dies eventuell keine personenbezogenen Daten. Unsere Verwendung dieser digitalen Informationen unterliegt jedoch dieser Richtlinie.

Im Rahmen der auf der Website verwendeten Google Analytics-Funktionen kann TYG auch Google Analytics-Cookies und Werbe-Cookies verwenden.

Sie können die von Ihnen verwendeten Google Analytics-Werbefunktionen deaktivieren, z. B. über die Anzeigeneinstellungen Ihres Browsers oder die Anzeigeneinstellungen für mobile Apps und anderer verfügbarer Mittel. Informationen zum Zugriff auf Ihre digitalen Informationen finden Sie im derzeit verfügbaren Abmelde-Add-On von Google Analytics für Ihren Webbrowser.

Links zu anderen Websites

Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie auf unserer Website möglicherweise auf andere Websites weitergeleitet werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Diese anderen Websites senden den Benutzern möglicherweise ihre eigenen Cookies, erheben Daten und fordern personenbezogene Daten an. Sie müssen daher die individuellen Datenschutzrichtlinien Dritter überprüfen, wenn Sie auf andere Websites zugreifen, die möglicherweise mit unseren Websites verlinkt sind. Diese Datenschutzrichtlinie ist streng auf die Erfassung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten durch TYG beschränkt und gilt nicht für Websites Dritter.

Beachten Sie bitte, dass bei jeder Online-Weitergabe personenbezogener Daten, beispielsweise über Schwarze Bretter oder Chat, diese Informationen von Personen erhoben und verwendet werden können, die Sie nicht kennen. TYG garantiert nicht die Sicherheit von Informationen, die Sie online veröffentlichen, und Sie tun dies auf eigenes Risiko. 

Zugriff auf und Änderung Ihrer personenbezogenen Daten

Nach dem Datenschutzgesetz von 1988 haben Sie das Recht, auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren. 

Der Zugriff auf Ihre Daten ist in der Regel kostenlos. Manchmal bitten wir Sie, uns diese Informationen zu unserer Unterstützung schriftlich zu senden. Wenn gelegentlich weitere detaillierte personenbezogene Daten in unseren Archiven vorhanden sind, kann eine geringe Gebühr erhoben werden, um die Kosten für die Beschaffung der Informationen für Sie zu decken. Sie erhalten von uns Informationen zu allen Gebühren, die in Bezug auf Ihre Anfrage gezahlt werden müssen.

Sie können einen Zugriff auf die personenbezogenen Informationen anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, und die Korrektur dieser Informationen über unsere Kundendienstfunktion unter [email protected] beantragen.

TYG ist bestrebt, Anträge auf Zugang zu personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Tagen zu beantworten.

Entsprechend dem Datenschutzgesetz sind wir befugt, Ihnen unter bestimmten Umständen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verweigern, einschließlich wenn:

  • Es aktuelle oder anhängige Rechtsstreitigkeiten bezüglich der personenbezogenen Daten gibt;
  • die Anfrage leichtfertig ist;
  • die Ermöglichung des Zugangs gegen Gesetze verstoßen würde;
  • die Bereitstellung der Informationen eine Gefahr für die Gesundheit oder die öffentliche Sicherheit darstellen würde; oder
  • Die Bereitstellung der Informationen würde die Privatsphäre einer anderen Person beeinträchtigen.

Jeder Ablehnung eines Antrags auf Zugang zu personenbezogenen Daten wird eine Erklärung beigefügt, in der unsere Gründe dafür dargelegt werden.

Wenn Informationen nicht korrekt, aktuell oder vollständig sind, können Sie eine Änderung der Informationen beantragen.

In einigen Fällen, in denen es nicht praktikabel ist, Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren, können wir Ihre gewünschten Änderungen notieren und zusammen mit den ursprünglichen personenbezogenen Daten in unsere Aufzeichnungen aufnehmen. 

Offenlegung von personenbezogenen Daten im Ausland

Aufgrund der Art unseres Geschäfts werden von uns erhobene personenbezogene Daten wahrscheinlich an Empfänger im Ausland weitergegeben, und zwar an verbundene Unternehmen oder Dienstleister, die wir möglicherweise im Zusammenhang mit unserem Geschäft einsetzen. Personenbezogene Daten werden voraussichtlich in folgende Länder weitergegeben: USA, Niederlande, Neuseeland und Hongkong. Dies ist keine erschöpfende Aufstellung. 

Wenn Informationen im Ausland offengelegt werden und der Empfänger im Ausland die Informationen unter Verstoß gegen die APPs verarbeitet, sind wir nach dem Datenschutzgesetz von 1988 nicht rechenschaftspflichtig und Sie können nach dem Datenschutzgesetz von 1988 keine Rechtsmittel einlegen. Wir bemühen uns jedoch, sofern dies im angemessenen Rahmen möglich ist, diese Empfänger im Ausland vertraglich an Verpflichtungen zur Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu binden. Der ausländische Empfänger kann dennoch nach ausländischem Recht verpflichtet sein, personenbezogene Daten offenzulegen. 

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

TYG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern oder aktualisieren, veröffentlichen wir diese überarbeitete Richtlinie auf unserer Website. 

Anfragen und Reklamationen

Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder diese korrigieren möchten oder wenn Sie Bedenken oder Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich an [email protected]. oder, wenn Sie sich in Australien befinden, können Sie uns auch unter 1300 655 887 anrufen. 

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir die erhobenen Informationen auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise verwenden, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass wir diese Datenschutzrichtlinie oder die APPs nicht eingehalten haben, oder wenn Sie befürchten, dass Ihre Rechte gemäß den geltenden Gesetzen verletzt wurden, oder weitere Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, benachrichtigen Sie uns bitte über die oben genannten Kontaktdaten. TYG nimmt solche Angelegenheiten ernst und wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um diese umgehend zu bearbeiten. 

Entsprechend den Datenschutzbestimmungen müssen wir Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen beantworten. Sie müssen uns die vollen 30 Tage Zeit geben, um zu antworten, bevor Sie Ihre Beschwerden eskalieren können.

Wir werden uns zunächst bemühen, Sie telefonisch zu erreichen. Wenn Ihre Reklamation nach dem Anruf nicht zufriedenstellend gelöst wird, werden wir uns persönlich mit Ihnen treffen.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Reklamation nach diesem Treffen nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Reklamation an das Büro des australischen Informationskommissars weiterleiten (weitere Informationen finden Sie auf der OAIC-Website unter www.oaic.gov.au).

Hinweis für Einwohner des Vereinigten Königreichs und der Europäischen Union

Für die Zwecke der Datenschutzgesetzgebung ist der „Datenverantwortliche“ Thankyou Group Pty Ltd., 92 Rupert Street, Collingwood, Victoria, Australien. 

Ihre personenbezogenen Daten können zu den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecken nach Australien übertragen werden. Wir stellen jedoch sicher, dass hierfür eine rechtmäßige Grundlage besteht und gegebenenfalls angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind, z. B. die Verpflichtung, verbindliche Unternehmensregeln einzuhalten, oder sie unterliegen vertraglichen Klauseln, die im Sinne des EU-Rechts einen angemessenen Schutz bieten. 

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, können von Mitarbeitern oder Lieferanten verarbeitet werden, die außerhalb der Europäischen Union oder des Vereinigten Königreichs tätig sind. Diese Mitarbeiter können unter anderem bei der Abwicklung Ihrer Bestellung, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Supportleistungen mitwirken. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu.

Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen, sofern dies vorgesehen ist. Sie haben auch das Recht, auf Informationen zuzugreifen, die über Sie gespeichert sind, und dass Ihnen diese in verständlicher Form bereitgestellt werden. Wenn Sie eine Kopie einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, können Sie uns im Abschnitt „Anfragen und Reklamationen“ dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren oder uns unter [email protected] anschreiben. Sie können uns auch bitten, Folgendes durchzuführen:

• Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder zu ändenrn, wenn Sie der Meinung sind, dass diese nicht korrekt sind;

• Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen vollständig zu entfernen;

• Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, Ihnen Kopien dieser personenbezogenen Daten in einem allgemein verwendeten Format zu senden und an eine andere Einrichtung zu übertragen; oder

• die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

Hinweis für Einwohner von Kalifornien

Im Sinne des California Consumer Protection Act („CCPA“) (Kalifornisches Verbraucherschutzgesetz) werden die Bewohner Kaliforniens zusätzlich zu den an anderer Stelle in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen darauf hingewiesen, dass wir:

  • die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erheben: Kenndaten/Kontaktinformationen, Merkmale geschützter Einstufungen nach Bundes- und Landesrecht, Handelsinformationen, Kaufhistorie oder -tendenzen, Informationen zu Aktivitäten im Internet oder anderen elektronischen Netzwerken sowie daraus abgeleitete Schlussfolgerungen;
  • die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für geschäftliche Zwecke offenlegen: Kenndaten/Kontaktinformationen, Merkmale geschützter Einstufungen nach Bundes- und Landesrecht, Kaufhistorie oder -tendenzen, Handelsinformationen, Informationen zu Aktivitäten im Internet oder anderen elektronischen Netzwerken sowie daraus abgeleitete Schlussfolgerungen. 

Kalifornische Verbraucher haben darüber hinaus die folgenden Rechte:

  • Sie können innerhalb von 12 Monaten jeweils zweimal eine Kopie der personenbezogenen Informationen anfordern, die wir in den letzten 12 Monaten über Sie erhoben haben, die Kategorien der von uns erhobenen personenbezogenen Informationen, die Kategorien der Quellen, die geschäftlichen oder kommerziellen Zwecke der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten, die Kategorien Dritter, mit denen wir Informationen teilen, und gegebenenfalls die Kategorien Dritter, an die wir möglicherweise personenbezogene Daten weitergeben.
  • Sie können verlangen, dass wir personenbezogene Daten löschen, die wir über Sie erhoben haben, abgesehen von einigen Ausnahmen, die für dieses Recht gelten, z. B. wenn wir die Informationen benötigen, um eine Transaktion abzuschließen, betrügerische und illegale Aktivitäten aufzudecken und uns vor ihnen zu schützen oder einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. 

Um diese Rechte nutzen zu können, können Sie uns über die oben unter „Anfragen und Reklamationen“ beschriebenen Methoden kontaktieren. Möglicherweise müssen wir Ihre Identität überprüfen oder Sie müssen sich gegebenenfalls auf einem bei uns eingerichteten Konto anmelden.

Wir werden keine Person benachteiligen, die diese Rechte ausübt.


Letzte Aktualisierung am: 09. Juni 2017